Skip to main content

Bosch PWS 1300-125 CE Winkelschleifer + Koffer

(4.5 / 5 bei 9 Stimmen)

111,97 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 06:38
Hersteller
Scheibendurchmesser
Schleifmaschinentyp

Vor keiner Aufgabe musste der PWS 1300-125 CE kapitulieren, alle Arbeiten absolvierte er sicher und schnell. Der Anti-Vibrationshandgriff ist im Alltag eine echte Erleichterung, und beim Arbeiten wird einem schnell klar, warum sich der etwas höhere Anschaffungspreis gelohnt hat:


Gesamtbewertung

83.5%

"Ideal für Heimwerker"

Ausstattung
88%
Verarbeitung
81%
Handhabung
82%
Preis / Leistung
83%

Winkelschleifer braucht man zu verschiedenen Einsatzzwecken immer wieder, sei es beim Abtrennen eines alten Auspuff-Endrohres am Auto oder zum vorsichtigen Zurechtschneiden der neuen Fließen für das Bad.

Umso wichtiger ist es da, nicht direkt zum nächsten Discounter-Angebot zu greifen, wenn man auch ein zuverlässiges Werkzeug erwerben will, das einige Jahre durchhält und auch sonst einen hochwertigen und stabilen Eindruck macht.

Deutlich im oberen Preissegment angesiedelt ist der hier getestete PWS 1300-125 CE von Bosch mit einem Scheibendurchmesser von 125 mm. Bosch steht für Qualität, das ist die landläufige Meinung. Zu Recht erwartet man also beim PWS 1300-125 CE ein zuverlässiges Gerät, zumal der Straßenpreis mit derzeit etwa 140EUR recht üppig ausfällt.

Entsprechend hoch sind die Erwartungen, denen sich der Schleifer stellen muss – zumal Bosch mit werbewirksamen Schlagworten wie dem Anti-Vibrationshandgriff, elektronischer Drehzahlregelung „Bosch Constant Electronic“ oder dem einfachen Wechseln der Scheiben über eine Schnellarretierung das Produkt eindeutig als Topgerät anpreist.


111,97 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Um nicht zu viel vorwegzunehmen, nur so viel: Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

Ausstattung

Bosch PWS 1300-125 CE Winkelschleifer + Koffer

Bosch PWS 1300-125 CE Winkelschleifer + Koffer

Plakativ wirbt der Bosch Winkelschleifer vor allem mit dem neuen Anti-Vibrationshandgriff, der auch bei hohen Drehzahlen bis zu 60% weniger Vibrationen ermöglichen soll. Dadurch fällt das Arbeiten leichter und der Arm ermüdet deutlich langsamer als bei vergleichbaren Winkelschleifern ohne diesen gepufferten Handgriff.

Die Leistung des PWS 1300-125 CE kann sich mit bis zu 1.300 Watt durchaus sehen lassen, sie sollte selbst anspruchsvolleren Heimwerkern für die allermeisten Zwecke ausreichen.

Damit diese Kraft auch richtig eingesetzt werden kann und der Winkelschleifer einfacher bedienbar ist, hilft die „Bosch Constant Electronic“, die Drehzahl auch bei hoher Belastung stets konstant zu halten, um stets die optimale Leistung zur Verfügung zu haben.

Praktisch im Alltag ist zudem die Spindelarretierung der Scheibe – je nach Material kann so ohne großen Aufwand die richtige Scheibe eingespannt und sofort weiterverwendet werden.

Da diese Schnellspannmutter allerdings relativ dick ist, stört sie beim Schruppen zwar nicht, beim Abschleifen von Oberflächen kann sie aber auch durch eine deutlich dünnere, normale Mutter ersetzt werden, die dann zwar mit dem beiliegenden Schraubenschlüssel angezogen werden muss, die dafür aber bequemes Abschleifen ermöglicht.

Optischer Eindruck

Auch ohne das Logo ist auf den ersten Blick erkennbar: Dieses Gerät stammt eindeutig aus dem Hause Bosch, trägt es doch die klassische Farbgebung in Dunkelgrün mit rotem Schriftzug. Der Winkelschleifer sieht schon von weitem äußerst stabil und langlebig aus und erfüllt somit auf jedem Fall bereits die ersten Erwartungen, die der Name „Bosch“ hervorruft.

Im Gegensatz zu so manchem Billig-Werkzeug sind hier keine Grate an den Kanten oder unsauber verarbeitete Oberflächen erkennbar, der Bosch PWS 1300-125 CE macht optisch einen rundum gelungenen und wertig verarbeiteten Eindruck.

Aufbau und Verarbeitung

Dieser positive erste Eindruck wird sofort bestätigt, wenn man das Werkzeug zum ersten Mal in die Hand nimmt – mit 2,3 Kilogramm ist sie zwar kein Leichtgewicht, lässt sich aber bequem halten und vermittelt einen äußerst hochwertigen Eindruck.


111,97 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Auch die Verarbeitung des Kabeleingangs, der Tasten und des Maschinenkopfes selbst geben keinerlei Anlass zur Kritik, alle Teile passen sauber zusammen und sind Bosch-typisch hervorragend gefertigt, wie man das von einem solchen Top-Produkt auch erwartet.

Die stufenlose Drehzahlvorwahl befindet sich – etwas ungünstig gelegen – am Kabeleingang am hinteren Ende der Maschine. Zwar muss man daher zum Verstellen ein wenig Umgreifen, andererseits hat diese Konstruktion den Vorteil, dass man beim Arbeiten nicht versehentlich die Drehzahl verstellen kann.

Der komplette Kopf der Maschine ist gegenüber dem Gehäuse drehbar, das ermöglicht eine höhere Flexibilität in der Handhabung und man erreicht schwierige Stellen so spürbar einfacher als mit einem komplett in sich fixierten Werkzeug.

Leistung

Bosch PWS 1300-125 CE Winkelschleifer + Koffer

Die Angabe von 1.300 Watt Leistung ist schon eine ordentliche Hausnummer, und tatsächlich kann im Praxistest nichts der geballten Kraft des Winkelschleifers lange widerstehen. Eine solche Souveränität gegenüber allen Einsatzzwecken erlebt man nicht bei vielen Maschinen, hier hat Bosch wirklich ein äußerst hochwertiges und alltagstaugliches Werkzeug konstruiert: Sämtliche Trenn-, Schrupp- und Schleifarbeiten mit verschiedenen Materialien meistert der PWS 1300-125 CE mit Bravour, und die elektronische Drehzahlregelung ist dabei nicht nur ein Werbeslogan, sondern verhilft dem Handwerker tatsächlich zu deutlich saubereren Arbeitsergebnissen.

Dazu lässt sich die Drehzahl stufenlos sehr präzise an die jeweiligen Gegebenheiten anpassen, um das zu bearbeitende Material beispielsweise nicht zu stark zu erhitzen oder splittern zu lassen.
Was bei einer solch hohen Leistung keinesfalls fehlen darf: Eine Anlaufbegrenzung, und eine solche bietet dieser Winkelschleifer auch – und sie kann überzeugen:

Trotz der hohen Leistung von 1.300 Watt läuft die Scheibe sanft an und dreht konstant bis zur vorgewählten Drehzahl.


111,97 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Das vereinfacht den Umgang mit dem Winkelschleifer erheblich und zeigt wiederum, warum sich die Investition in ein Bosch-Produkt eindeutig gelohnt hat.

Positive Eigenschaften:

  • Anti-Vibrationshandgriff ist eine echte Erleichterung
  • Elektronische Drehzahlregelung führt zu äußerst präzisen Arbeitsergebnissen
  • Spindelarretierung macht den Scheibenwechsel einfach und schnell
  • Um 270° verstellbare Schutzhaube lässt sich ohne Werkzeug einstellen
  • Drehbarer Getriebekopf ermöglicht bequeme Arbeitsposition[/starlist]

Handhabung:

Sauberes Arbeiten selbst bei hohen Drehzahlen fällt durch den Anti-Vibrationshandgriff deutlich leichter, auch ist das Halten der Maschine spürbar weniger anstrengend.

Der Handgriff lässt sich des Weiteren ohne großen Aufwand auch auf der anderen Seite montieren, womit auch Linkshänder die Maschine ganz normal bedienen können.

Echten Mehrwert bietet auch die Spindelarretierung, denn beim Wechsel der verschiedenen Schleifscheiben spart man einiges an Zeit und Nerven im Vergleich zur einfachen Mutter. Geübte Anwender schaffen den Wechsel nach kurzer Zeit innerhalb von wenigen Sekunden.

Der drehbare Getriebekopf ist äußerst praktisch, da man so im Prinzip jede Stelle am Werkstück gut mit dem Winkelschleifer erreichen kann.

Die Schutzhaube lässt sich ohne Werkzeug sehr einfach und sicher verstellen, wobei eine spezielle Codierung verhindert, dass man die Haube versehentlich falsch montiert.
In der Praxis leistet sich der Bosch PWS 1300-125 nur eine nennenswerte Schwäche, denn das leider fest montierte Stromkabel ist mit 2,50 Metern doch recht kurz geraten.
Zumindest für Arbeiten im Freien ist damit immer ein Verlängerungskabel notwendig.

Technische Besonderheiten:

Bosch PWS 1300-125 CE Winkelschleifer + Koffer Wie bereits erwähnt ist die „Bosch Constant Electronic“ das eindeutig beste Argument für den Bosch das ihn von der versammelten Konkurrenz positiv abhebt.

Durch die präzise Drehzahlregelung auch bei wechselnder und hoher Belastung wird das Hantieren mit dem Winkelschleifer beinahe zum Kinderspiel und die Arbeitsergebnisse werden präziser und sauberer.

Die Spindelarretierung des Schleifwerkzeugs kann ebenfalls als praxisnahe und sinnvolle Innovation überzeugen, vor allem schont sie so manche Nerven.

Wer schon mal versucht hat, mit dicken Handschuhen eine Mutter mit einem Schraubenschlüssel zu öffnen und wieder zu schließen, wird die Schnellarretierung schnell schätzen lernen, zumal sie einen spürbaren Zeitvorteil bedeutet.

Fazit

Ja, es stimmt, 140 Euro sind eine Menge Geld für einen Winkelschleifer. Doch dafür liefert Bosch mit dem PWS 1300-125 CE ein echtes Qualitätsprodukt, das in allen Disziplinen überzeugen kann, von Trennarbeiten über Schleifaufgaben bis zu Schrupparbeiten.

Auch Fliesen schneiden ist beispielsweise dank der sicheren Handhabung und der hohen Präzision dieses Winkelschleifers vergleichsweise einfach.

Neben diesen Vorteilen ist es auch die schiere Leistung von 1.300 Watt, die einen durchweg positiven Eindruck von diesem Test hinterlässt.

Echten Mehrwert bietet auch die Spindelarretierung, denn beim Wechsel der verschiedenen Schleifscheiben spart man einiges an Zeit und Nerven im Vergleich zur einfachen Mutter. Geübte Anwender schaffen den Wechsel nach kurzer Zeit innerhalb von wenigen Sekunden.

Vor keiner Aufgabe musste der PWS 1300-125 CE kapitulieren, alle Arbeiten absolvierte er sicher und schnell. Der Anti-Vibrationshandgriff ist im Alltag eine echte Erleichterung, und beim Arbeiten wird einem schnell klar, warum sich der etwas höhere Anschaffungspreis gelohnt hat:

Dieses Werkzeug wird unter normalen Umständen lange durchhalten und hervorragende Ergebnisse liefern, wie man es von Bosch auch erwartet hätte.


111,97 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2019 06:38